Mitgliedschaft im Seniorenverein Pfäffikon ZH

Mitglied werden ist bei uns einfach. Einfach unter der Rubrik «Anmeldeformulare» auf «Anmeldung zum Seniorenverein» klicken und Name, Vorname, Adresse, Telefon- und Handy-Nummer, wenn vorhanden E-Mail-Adresse sowie Geburtstag - damit wir Ihnen dereinst zu den runden Geburtstagen ab 80 gratulieren können -- angeben.Funktioniert das Mail für einmal nicht, können Sie den unten angefügten Talon ausdrucken und per Post senden an Seniorenverein Pfäffikon, 8330 Pfäffikon ZH.

Mitglieder werden können alle Frauen und Männer ab 50 Jahren, die entweder in Pfäffikon ZH wohnen oder ihren Lebensmittelpunkt lange in Pfäffikon hatten und ihre Kontakte zu Pfäffikon weiter pflegen möchten.

Mitgliederbeiträge

Die Generalversammlung 2022 hat die Aufteilung der Mitglieder in Aktive und Passive beschlossen. Damit möchte der Vorstand die Beiträge gerechter gestalten: Für Aktive wurde der Minimalbeitrag auf Fr. 50.-, für Ehepaare auf Fr. 90.- festgesetzt. Passivmitglieder entrichten Fr. 25.- pro Jahr.

Aktivmitglieder können, müssen aber nicht, an allen Anlässen des Vereins teilnehmen und erhalten die Einladungen dazu. Passivmitglieder sind meist ehemalige Aktivmitglieder, welche infolge Alter oder gesundheitlicher Probleme nicht mehr an unseren Aktivitäten teilnehmen können. Sie leisten einen wichtigen Unterstützungsbeitrag und erhalten einmal pro Jahr die Einladung zur GV zusammen mit dem Jahresprogramm per Post. Sie können zudem an GV, Grillnachmittag und den Winterspaziergängen teilnehmen.

An dieser Stelle sei daran erinnert, was der Seniorenverein Pfäffikon das ganze Jahr über bietet: Da sind nach wie vor zwei warme Mahlzeiten an Generalversammlung und Schlusshöck, eine feine Bratwurst am Grillnachmittag im Alpenrösli sowie die Organisation von Carreisen, Wanderungen und Velotouren. Bei all diesen Aktivitäten besteht übrigens eine Haftpflichtversicherung.

Einladungen und Informationen zum Vereinsgeschehen werden den Aktivmitgliedern 4 x jährlich per Brief mitgeteilt. Die Mitglieder, welche über eine E-Mail-Adresse verfügen, erhalten die Infos elektronisch.